BIOGRAPHIE

Corinne Kuenzli
* 11.4.1959

seit 2014
seit 2008
seit 2007
PROGR Zentrum für Kulturproduktion, Bern: Mitglied Stiftungsrat
education21/Filme für eine Welt: Mitglied Kommission Filmförderung
freischaffende Filmemacherin in Bern

 

2013
2008-2011
2002-2006
PechaKucha, Thema “Glas” in Zelezny Brod, Tschechien: Teilnahme
Filmpreis des Kantons Bern: Mitglied/Präsidentin Jury
Aufenthalt in Addis Abeba, Äthiopien:
– Drehbuch und Regie  “Sweeping Addis”
– Beratung Produktion für diverse Dokumentarfilme
1999-2002
1994-2002
1994-2002
1992-2002
1991-1998
1991-1998
1988-1992
1985-1988
Controlling-Gruppe Museen der Stadt Bern: Delegierte der Stadt Bern
Festival internazionale del film, Locarno: Mitglied des Verwaltungsrates
Zauberlaterne Bern, Filmklub für Kinder: Initiantin und Vorstandsmitglied
euroinfo/MEDIA Desk Schweiz: Geschäftsleitung
Filmkommission der Stadt Bern: Mitglied, Präsidentin ab 1995
Film am Montag, Kellerkino Bern: Delegierte der städtischen Filmkommission
Limbo & Carac Film AG, Bern: Mitarbeit Produktion und Entwicklung
Aufenthalt in New York, U.S.A.:
– New York University: M.A. Cinema Studies
– Museum of Modern Art: PR Assistentin Film & Video
– Millennium Film Journal: stellvertretende Redaktorin
1983-1984
1979-1984
1976-1977
1975-1979
Gaststudium Universidad Complutense; Madrid, Spanien: spanische Literatur
Universität Bern: Studium Altgriechisch, Latein, Spanisch und Philosophie
Austauschjahr Pori, Finnland
Gymnasium Langenthal: Matura A